Mitmachen

Interessante Aufgaben - klarer Zeitaufwand - mitmachen

Michael Hökel bei einem Pflegeeinsatz 2020
Michael Hökel bei einem Pflegeeinsatz 2020

Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Mitglied werden


Peter Schlör (rechts) und Finn Hökel beim Gießen der neuen Obstbäume.
Peter Schlör (rechts) und Finn Hökel beim Gießen der neuen Obstbäume.
v.l.n.r.: Stefan Imig, Claudia & Peter Schlör, Dieter Pfeiffer und Wilfried Keller beim Entfernen von Goldrute 2020.
v.l.n.r.: Stefan Imig, Claudia & Peter Schlör, Dieter Pfeiffer und Wilfried Keller beim Entfernen von Goldrute 2020.


Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, welchen "Job" Sie übernehmen und wie viel Zeit Sie damit der Natur spenden wollen!

 

Sollten Sie sich für eine der Arbeiten interessieren, so wenden Sie sich bitte an:
Michael Hökel, Römerstr. 38, 97944 Boxberg
Telefon: 07930-992586, e-Mail: info@nabu-boxberg.de

 

Baumschnitt

Aufgabe: Obstbaumschnitt im Januar/ Februar

Anforderung: Kenntnisse über die richtigen Schnitttechniken zum Erhalt der Streuobstwiesen

Sie lernen dabei: Ihre Kenntnisse zu vertiefen und den vielfältigen Lebensraum Streuobstwiese kennen.

Zeitaufwand: Für 20 Bäume etwa einen Tag im Jahr

 

Biotoppflege

Aufgabe: Mäharbeiten und Abfuhr des Mähgutes

Anforderung: Umgang mit Balkenmäher, Freischneider, Gabel und Rechen

Sie lernen dabei: Tier- und Pflanzenarten in unseren ganz besonderen Gebieten

Zeitaufwand: etwa 5 Mal 5 Stunden pro Jahr (September bis November) Interessiert?

 

Nistkastenreinigung

Aufgabe: Reinigung der Nistkästen in einem definiertem Waldgebiet.

Das Stadtgebiet Boxberg ist groß. Wenn wir die Arbeit teilen können, dann hat jeder nur einen kleinen Teil zu leisten.

Anforderung: ein bis zwei Helfer

Sie lernen dabei: die verschiedenen Vogelnester und sonstige Bewohner von Nistkästen kennen

Zeitaufwand: 1-2 x pro Jahr (Oktober - Februar) ca. 3 Stunden

 

Krötenwanderung

Aufgabe: Warnschilder auf- und abbauen/ Presseartikel schreiben

Anforderung: PKW

Sie lernen dabei: die Amphibien und ihre Wanderung kennen

Zeitaufwand: jedes Jahr einmalig (Februar-April / je nach Witterung) und nach der Saison (August)

 

Fledermauskartierung

Aufgabe: Erfassung der Aufenthaltsorte der Fledermäuse

Anforderung: keine Angst vor der Abenddämmerung

Sie lernen dabei: die faszinierende Fledermäuse kennen

Zeitaufwand: einmalig pro Jahr (Januar/ Februar) ca. 3 Stunden

 

Texter/in

Aufgabe: Aufarbeitung vorhandenen Pressematerials zur Veröffentlichung in der Tagespresse

Anforderung: Kreativer Umgang mit vorhandenem Material

Sie lernen dabei: Pressearbeit für Einsteiger

Zeitaufwand: etwa 3 Stunden pro Monat

 

Führungen leiten

Aufgabe: Für die Themenbereich Insekten und Pflanzen

Anforderung: Spaß am Erklären

Sie lernen dabei: viele neue Menschen kennen

Zeitaufwand: etwa 4 Stunden ca. 2 x pro Jahr

 

Betreuung der neu gepflanzten Obstbäume

Aufgabe: Insbesondere die Wasserversorgung im Frühjahr und Sommer ist existentiell! Kontrolle der Bäume nach Krankheiten oder Beschädigungen und Pflege der Baumscheibe für eine gute Belüftung der Wurzeln.

Anforderung: PKW mit Anhängerkupplung

Zeitaufwand: pro Gießeinsatz ca. 90 min.