Wohnungen für die Dohle

Foto: Michael Hökel
Foto: Michael Hökel

Günter Lindenau (links) hat der NABU-Gruppe Boxberg 14 selbst gebaute Dohlennistkästen geschenkt. Den Auftakt der neuen  Artenschutzmaßnahme machte dabei die Kulturkirche Schüpfer Grund. Pfarrer Dr. Heiner Kücherer (rechts) bietet den Dohlen nun Platz für 6 Nistkästen im Kirchturm der ev. Kirche von Unterschüpf. Die Boxberger Naturschützer suchen noch Platz für die restlichen 8 Nistkästen! Bitte setzten Sie sich mit uns in Verbindung.

Mehr

giftige Schönheit

Foto: Wilfdried Keller
Foto: Wilfdried Keller

Wer einmal den süßen Duft des echten Seidelbastes (Daphne mezereum) in der Nase hatte, vergisst diesen nie mehr. Jetzt gerade blüht dieser bei uns. Dabei sieht er aus wie ein Strauch, mit rindenartigen dünnen Stengeln. Die Pflanze zeigt im Frühjahr zuerst die Blüten. Erst später entwickeln sich die breit gefächerten Blätter. Die leuchtend roten kleinen Beeren, die von August bis September reifen, sind ebenso wie alle anderen Pflanzenteile sehr giftig.

Mehr

Auf die Plätze, fertig ...

Foto: Michael Hökel
Foto: Michael Hökel

Die Krötenwanderung hat in manchen Teilen Deutschlands bereits begonnen. Am "Äußeren Ried", dem großen Feuchtgebiet bei Wölchingen wurden bislang noch keine Amphibien entdeckt. Lange kann es aber nicht mehr dauern, weshalb nun zwei Warnschilder aufgestellt wurden. Bedenken Sie bitte, das aber einer Geschwindigkeit von mehr als 30 km/h die Druckwelle unter dem Auto bei den Tieren zu tödlichen inneren Verletzungen führt - auch wenn Sie nicht von den Rädern erfasst wurden.

Mehr



Frühblüher

Foto: Michael Hökel
Foto: Michael Hökel

Frühblüher sind "Pioniere" unserer heimischen Pflanzen. Selbst durch die Schneedecke hindurch lassen sie sich von Minusgraden nicht erschüttern. So wie hier auf dem Foto die Winterlinge, freuen wir uns auch über Schneeglöckchen oder Krokusse, wenn diese als Vorboten des Frühlings aus dem Boden sprießen. Doch wie schaffen es diese Pflanzen noch vor allen anderen im Jahr zu blühen?

Mehr