Wohnungsbau

Foto: Wilfried Keller
Foto: Wilfried Keller

Noch ist es nicht zu spät, für Höhlenbrüter wie der Blaumeise einen Nistkasten im Garten anzubieten. Alle heimischen Arten der Meisenfamilie mit Ausnahme der Schwanzmeise, brüten in Nistkästen. Diese können einfach selbst aus unbehandeltem Holz gebaut oder im Handel, dann meist aus langlebigem Holzbeton, gekauft werden.

Mehr

Frühblüher

Foto: Wilfried Keller
Foto: Wilfried Keller

Das Buschwindröschen steht derzeit in voller Blüte. Bei uns kommt es besonders häufig in den jetzt noch nicht belaubten Buchenwäldern vor. Als typischer Frühblüher nutzt die Pflanze nun die Zeit bevor sich das Blätterdach schließt, um durch die Blüte und den Nektardurft Insekten für die Bestäubing anzulocken. Neben den Buschwindröschen blühen derzeit auch die Schlüsselblumen, Waldprimeln und die Veilchen.

Mehr

Reportage

Foto: Georg Pieper
Foto: Georg Pieper

Die heimischen Greifvögel sind derzeit voll in der Balz. Der Uhu sitzt bereits auf Eiern und brütet. Bei den Taggreifvögeln kann man nun vermehrt Mäusebussarde beim Balzflug beobachten. Besonders auffällig verhalten sich derzeit auch die Turmfalken. Da sie die Nähe des Menschen weniger scheuen kann man sie gut beobachten. In Unterschüpf bei Familie Pieper wird es derzeit besonders spannend!

Mehr



Nachdem der NABU - Landesverband Baden-Württemberg die Empfehlung herausgegeben hat, alle Veranstaltungen bis zum 30. April 2020 abzusagen, hat auch die Vorstandschaft der NABU-Gruppe Boxberg entschieden, dieser Empfehlung folge zu leisten.

Alle geplanten Veranstaltungen bis dahin fallen ersatzlos aus.


Über die weitere Vorgehensweise über diese Zeit hinaus informieren wir Sie rechtzeitig.

Bleiben Sie gesund!