Die Naturschutzjugend (NAJU) in Boxberg

Kinder- und Jugendgruppe als wichtiger Baustein des Vereins

Die Naturschutzjugend (NAJU) ist die Jugendorganisation des Naturschutzbundes Deutschland (NABU). Mit mehr als 80.000 Mitgliedern ist sie eine der größten Jugendumweltverbände der Bundesrepublik. Sie bietet Kindern im Alter von sechs bis 12 Jahren ein breit gefächertes Angebot von Umwelt- und Naturschutzaktivitäten an.

Die NAJU, das sind Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre Freizeit miteinander verbringen, Spaß haben und dabei etwas Sinnvolles tun wollen.

 

In den Ortsgruppen ist die NAJU vor allem im praktischen Naturschutz aktiv: Sie pflanzt Bäume, baut Krötenzäune, kümmert sich um Streuobstwiesen, schützt Vögel und Fledermäuse oder macht auch mal eine Schlammschlacht beim Teiche buddeln.

Das Betreuerteam in Boxberg besteht aus den Schülerinnen und Schülern: Clara Frey, Lilly Jost, Finn Hökel, Siljia Michelberger und Anna Schlör. Ergänzt wird das Leitungsteam von Herrn Hermann Wolf und Michael Hökel.

 

Treffpunkt ist meist an der NABU-Scheune in Wölchingen in der Hasengasse 8a. Die Veranstaltung endet mit einem gemeinsamen Vesper, weshalb

Nichtmitglieder einen Umkostenbeitrag von 5,- EUR zahlen.

 

Alle Termine werden hier auf der Homepage, in der Presse oder im Amtsblatt der Stadt Boxberg veröffentlicht.

Mehr